Pubertät und Verhütung

Kontakt

Herrenberger Str. 9
72202 Nagold
Tel. 0 74 52 / 84 83 0
Fax 0 74 52 / 84 83 -20
info@frauenaerzte-nagold.de

Sprechzeiten
Mo, Di 8.00 - 19.00 Uhr
Mi. Do, Fr 8.00 - 18.00 Uhr

Unsere Praxis in Altensteig: Poststraße 33
72213 Altensteig
Tel. 0 74 53 / 91 03 56 5

Die erste Regelblutung – das 3. Reifezeichen

Das wichtigste Reifezeichen eines Mädchens ist die erste Regelblutung, medizinisch die Menarche genannt.

...und wann kommt die erste Blutung?
Sie tritt so etwa um das 13. Lebensjahr auf. Oft wird die erste Regel von einem Mädchen schon sehnsüchtig erwartet, weil sie Ausdruck von Erwachsensein ist. Bei einigen Mädchen kommt die Regel schon mit 10 Jahren, bei anderen aber erst mit 15 Jahren. Sowohl das eine als auch das andere ist normal. Du musst Dir also keine Sorgen machen, wenn Du z.B. mit 15 Jahren noch keine Regelblutung hast. Hast Du sie jedoch noch nicht, wenn Du 16 Jahre alt bist, solltest Du zum Frauenarzt gehen und Dich untersuchen lassen.

 ...und kündigt sich die erste Blutung an?
Die erste Regelblutung kann plötzlich und ohne Vorwarnung kommen. Einige Mädchen bemerken aber schon vorher ab und zu leichte Schmerzen im Unterbauch oder Ausfluss, eine weisslich-gelbliche Absonderung aus der Scheide.

...und Schmerzen?
Die meisten Mädchen haben keinerlei Beschwerden bei der ersten Blutung und es blutet auch nur schwach für 2-3 Tage. Einige haben aber auch Schmerzen oder auch recht lange Blutungen von mehr als 10 Tagen.

 

Der Menstruationszyklus

Der Ausdruck Menstruation kommt von dem lateinischen Begriff „Menses“ (Monate). Aber fast jede Frau benutzt in der Umgangssprache einen anderen Ausdruck, z.B. dass sie ihre „Menses“ habe oder ihre „Tage“ habe oder die „Periode“ oder die „Regel“. Allen diesen Ausdrücken liegt also zugrunde, dass die Blutungen ab jetzt regelmässig oder monatlich auftreten. Du wirst etwa bis zum 50. Lebensjahr Deine Regelblutungen haben.


Was ist ein normaler Zyklus?

Von einem normalen Zyklus sprechen wir immer dann, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Zykluslänge 23-34 Tage: berechnet vom 1. Tag einer Blutung bis zum letzten Tag vor der kommenden Regelblutung
  • Blutungsdauer 3-7 Tage
  • Blutungsstärke: Verbrauch von 3-5 Binden oder Tampons pro Tag
  • das Vorhandensein eines Eisprungs

...die ersten Regelblutungen – immer unpünktlich?
Wie Du sicherlich bemerkt hast, treten die ersten Regelblutungen meist nicht pünktlich auf. Manchmal kommt die nächste Blutung erst einige Wochen verspätet. Das muss Dich aber nicht beunruhigen. Die Ausreifung des Menstruationszyklus braucht bei einigen Mädchen längere zeit. Manchmal dauert es sogar mehrere Jahre, bis sich ein üblicher Rhythmus von 27 bis 29 Tagen eingependelt hat.